top of page

2G - Gesundheit und Geld

Unser Leben wird maßgeblich durch zwei Faktoren beeinflusst: Gesundheit und Geld. Sie sind die zentralen Bestandteile unseres Daseins und bestimmen unseren Alltag. Unsere Entscheidungen hängen zu 99% von unserem gesundheitlichen und finanziellen Zustand ab. Es wird viel über Gesundheit gesprochen. Es gibt unzählige Ernährungsberater, Food-Blogs, Fitnesscoaches und viele weitere Angebote, die uns helfen sollen, ein gesundes Leben zu führen. Doch warum ist das Thema Geld und Finanzen immer noch so ein Tabu-Thema?

Unser finanzieller Zustand hat einen großen Einfluss auf unser Leben. Er bestimmt, wie wir leben, was wir essen, wo wir wohnen und welche Aktivitäten wir unternehmen können. Zum Beispiel haben viele Menschen aufgrund ihres finanziellen Zustands nicht die Möglichkeit, sich teure Lebensmittel zu kaufen. Sie müssen auf günstigere Alternativen zurückgreifen, die jedoch oft nicht so gesund sind. Die Wahl des Wohnorts hängt auch oft vom Geld ab. Menschen, die sich keine teure Wohnung leisten können, müssen auf kleinere und möglicherweise weniger komfortable Wohnungen ausweichen.


Ein weiteres Beispiel ist der Urlaub. Hier ist das Geld oft ein entscheidender Faktor, der darüber entscheidet, wohin man reisen kann und wie lange der Urlaub dauern wird. Menschen mit einem hohen Einkommen können sich meist teure Reiseziele leisten und lange Urlaube machen. Menschen mit einem niedrigeren Einkommen müssen oft auf billigere Alternativen zurückgreifen und können sich längere Urlaube nicht leisten.


Auch die Wahl der Freunde und Aktivitäten hängt oft vom Geld ab. Menschen mit hohem Einkommen haben oft die Möglichkeit, teure Aktivitäten wie Golf oder Segeln zu betreiben. Es ist wichtig zu verstehen, dass unser finanzieller Zustand viele Aspekte unseres Lebens beeinflusst. Und doch wird dieses Thema immer noch zu wenig diskutiert. Wir müssen anfangen, offener über Finanzen zu sprechen und den Menschen helfen, ein besseres Verständnis dafür zu entwickeln, wie sie ihre finanzielle Situation verbessern können.


Ein weiterer Aspekt, der oft übersehen wird, ist der Zusammenhang zwischen Gesundheit und Finanzen. Eine schlechte finanzielle Situation kann nicht nur zu Stress und Sorgen führen, sondern auch zu gesundheitlichen Problemen wie Depressionen und Angstzuständen. Diese psychischen Belastungen können wiederum zu körperlichen Erkrankungen führen. Es ist also wichtig, dass wir uns bewusst sind, wie unsere finanzielle Situation unsere Gesundheit beeinflusst.


Umgekehrt kann eine schlechte Gesundheit auch zu finanziellen Problemen führen. Zum Beispiel kann eine schwere Krankheit dazu führen, dass wir nicht mehr arbeiten können und dadurch ein geringeres Einkommen haben. Auch die Kosten für Arztbesuche und Medikamente können unsere finanzielle Situation belasten. Aus diesem Grund ist es wichtig, dass wir sowohl auf unsere Gesundheit als auch auf unsere Finanzen achten und sicherstellen, dass beide Aspekte in Einklang stehen.


In der Gesellschaft gibt es oft Vorurteile gegenüber Menschen mit finanziellen Problemen. Sie werden oft als faul oder unkultiviert betrachtet, obwohl die meisten finanziellen Probleme nicht durch mangelnden Einsatz verursacht werden. Es gibt viele Gründe für finanzielle Schwierigkeiten, wie Arbeitslosigkeit, Krankheit oder Scheidung. Es ist wichtig, dass wir uns von diesen Vorurteilen distanzieren und verstehen, dass jeder in eine finanzielle Krise geraten kann.


Ein weiteres Problem ist, dass viele Menschen keine finanzielle Bildung erhalten haben. Sie haben nie gelernt, wie man ein Budget erstellt, Schulden abbaut oder für die Zukunft spart. Es ist wichtig, dass wir uns bemühen, unsere finanzielle Bildung zu verbessern und uns darüber im Klaren sind, dass es nie zu spät ist, um anzufangen. Es gibt viele Ressourcen, die uns dabei helfen können, wie Bücher, Kurse und Online-Plattformen.


Abschließend ist es wichtig, dass wir uns bewusst sind, wie sehr Gesundheit und Finanzen unser Leben beeinflussen. Nur wenn wir beide Aspekte in Einklang bringen und uns um sie kümmern, können wir ein erfülltes und glückliches Leben führen. Wir müssen uns von Vorurteilen gegenüber finanziellen Schwierigkeiten lösen und uns bemühen, unsere finanzielle Bildung zu verbessern. Denn nur so können wir unsere finanzielle Situation verbessern und damit auch unsere Gesundheit schützen.


Vielleicht gibt es Bereiche, in denen du dein Verhalten ändern und dich um deine Finanzen besser kümmern kannst. Eine gesunde Beziehung zu Geld ist genauso wichtig wie eine gesunde Beziehung zu unserem Körper. Wir sollten uns um beides kümmern und uns darum bemühen, eine gesunde Beziehung mit den 2 G’s aufzubauen.

12 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page